Inter Terminals
Inter Terminals Mannheim Sud

Aktiva

Aktiva
Mannheim Sud
Inter Terminals Aktiva
Inter Terminals
Mannheim Sud
Mannheim Sud
Inter Terminals

Mannheim Sud

Das Inter Terminals Tanklager Süd in Mannheim-Rheinauhafen, Rheinkilometer 413, zählt gemeinsam mit dem Tanklager Nord zu den größten Binnen-Tanklägern für flüssige Produkte in Europa.

Mit 223.000 m³ Lagerkapazität ist das Tanklager Süd der ideale Standort zur Versorgung von Süddeutschland und den deutschen Nachbarländern.

Es bietet maßgeschneiderte Lösungen für die Lagerung und den Umschlag von Mineralölprodukten wie Benzin, Diesel, Heizöl, alternativen Kraftstoffen bis hin zu Chemikalien wie Lösemittel, Additive, Monomere, Aromaten, Acrylate, Dispersionen, Waschrohstoffe, organische Säuren und weitere Produkte der chemischen und petrochemischen Industrie.

Das Tanklager bietet für die Kunden bzw. produktspezifischen Anforderungen die Lösung zur sicheren und qualitätsgerechten Lagerung der einzelnen Produkte und den idealen Umschlagsplatz bezogen auf Straße, Schiene und Binnenschifffahrt.

Das Tanklager nimmt am Qualitätssicherungs- und Sicherheitsprogramm des Chemicals Distribution Institute – Terminals (CDI-T) teil und ist durch dieses sowie ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 zertifiziert.

Im Tanklager Süd ist Sitz der Geschäftsleitung und aller Stabsfunktionen für beide Tankläger in Mannheim.

Das Tanklager früher und heute
Das Lager Süd wurde im Jahre 1959 gegründet und bis Ende der 70er Jahre bis zur heutigen Kapazität ausgebaut. Die Anlagentechnik wurde jeweils den Anforderungen der Kunden und deren Produkten angepasst. Dabei wurde und wird sie stets weiterentwickelt, so dass sie heute und in Zukunft dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Mannheim Sud