Inter Terminals
Inter Terminals Fachkompetenzen

Aktiva

Aktiva
Fachkompetenzen
Inter Terminals Aktiva
Inter Terminals
Fachkompetenzen
Fachkompetenzen
Inter Terminals

Fachkompetenzen

Das Tanklager Mannheim Süd ist ausgelegt und genehmigt für den Umschlag und die Lagerung von Produkten mit niedrigen und hohen Flammpunkten. Jeder Tank ist mit separatem Leitungssystem ausgestattet, um Produktvermischungen oder Verunreinigungen zu verhindern.

Leichtflüchtige Produkte werden im geschlossenen System (Gaspendelverfahren) umgeschlagen.

Beim Umschlag und der Lagerung von Benzin werden die entstehenden Benzindämpfe über eine Vapour Recovery Unit rückverflüssigt und dem Produktkreislauf wieder zugeführt. Produkte mit hohem Dampfdruck werden in druckerhöhten Tanks gelagert. Jeder Tank ist mit einem überwachten Doppelboden ausgerüstet, damit kein Produkt über den Tankboden in das Erdreich gelangen kann. Pumpenhäuser und Füllbühnen sind ausgeblecht. Alle Tanks sind in Tankhöfen positioniert, die im.

Falle des Auslaufens eines Tanks genügend Auffangraum zur Verfügung stellen.

Produktspezifische Modifikationen werden durch ein eigenes Team von Ingenieuren geplant und installiert.

Die installierte Mess-, Steuerungs- und Überwachungstechnik wird von eigenen Technikern für die jeweiligen Erfordernisse geplant, angepasst und gewartet.

Zu den angebotenen Einrichtungen zählen die Additivierung/Blenden zahlreicher Produkte, automatisierte Verladeeinrichtungen und die Einrichtungen zur Fahrer-Selbstverladung bei Mineralölprodukten.

Fachkompetenzen